M. Sc. Psych. Lena Graeser

Psychologische Psychotherapeutin

 

Ich bin im Emsland geboren und aufgewachsen. Nach Abschluss des Psychologiestudiums (Master) zog ich für die Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie ins Ruhrgebiet. Im April 2016 absolvierte ich das Staatsexamen und erhielt die Approbation als Psychologische Psychotherapeutin. Zusätzlich erlangte ich die Zusatzqualifikationen für Entspannungsverfahren und Gruppenpsychotherapie. 

Innerhalb der dreijährigen Weiterbildung arbeitete ich in der klinisch psychiatrischen Einrichtung des St. Elisabeth-Krankenhauses Hattingen und ambulant am Zentrum für Psychotherapie (Außenstelle Hattingen). Während dieser Zeit war es mir möglich, Menschen über einen längeren Zeitraum bei ihrer Wegfindung zu begleiten. Besondere Schwerpunkte meiner Tätigkeit waren die Behandlung von Menschen, die von Depressionen, Angst oder Panik betroffen waren, unter mangelndem Selbstvertrauen litten oder sich in Lebenskrisen befanden. Auch Störungs- und Konfliktbewältigung stellten einen sehr wichtigen Aspekt meiner Arbeit mit den Patienten dar.

 

Seit September 2016 arbeite ich zusätzlich in einer psychologischen Beratungsstelle für Frauen. Dort berate ich schwerpunktmäßig Frauen, die Opfer von sexualisierter Gewalt geworden sind. Zu meinen wichtigsten Aufgaben gehören zum einen Krisenintervention und Traumabehandlung, aber auch Informationsvermittlung über Anzeigeverfahren, Gerichtsprozessverlauf etc.